XibisOne
kal-galerie

 

„Vergessene Künstler neu entdecken“

Künstler, die zu ihrer Zeit der Avantgarde angehörten, Neues in die Welt brachten, aber danach in Vergessenheit gerieten oder zu Lebzeiten nicht verstanden wurden, vielleicht weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort wirkten wie z.B. JOCHEN SEIDEL.

Oder weil sie aufgrund gesellschaftlicher oder politischer Umstände nicht die ihnen gebührende Aufmerksamkeit erfuhren oder verfemt wurden wie z.B. CHRISTIAN ARNOLD, HARRY DEIERLING, HERMANN GLÖCKNER und ERNST NEUSCHUL. Oder WOLFGANG MATTHEUER, der gegen Ende der DDR-Zeit als Staatsfeind galt.

Das betrifft im besonderen auch  die Frauen in der Kunst. Jenseits einer Gabriele Münter oder Käthe Kollwitz gab es eine Vielzahl begabter Künstlerinnen, deren schöpferisches Erbe heute eher unbeachtet im Dunkeln liegt. Genannt seien hier beispielhaft SILVIA KOLLER und ANITA REE.

Die Aufnahme der "Romantiker" verbindet uns mit den Ursprüngen unserer Sammelleidenschaft.

Künstler der Galerie:
CHRISTIAN ARNOLD • HERMANN BACHMANN • ERICH BORCHERT • LILJA BUSSE • HARRY DEIERLING • HANS DEITERS • AUGUST WILHELM DRESSLER • ERNST FRITSCH • ROBERT GENIN • HERMANN GLÖCKNER • RUDOLF GUDDEN • DORA HITZ • LUDWIG VON HOFMANN • EDUARD HOPF • EDUARD KASPARIDES • SILVIA KOLLER • STANISLAW KUBICKI • ALFRED LEITHÄUSER • SABINE LEPSIUS • WOLFGANG MATTHEUER • GABRIEL VON MAX • CARL MORGENSTERN • OTTO  MÖLLER • HANNA NAGEL • HORST NAUMANN • ERNST NEUSCHUL • JOSEPH OPPENHEIMER • ANITA REE • ARNO  RINK • CHRISTIAN ROHLFS • WERNER PAUL SCHMIDT • ERNA SCHMIDT-CAROLL • JOCHEN SEIDEL • CLARA SIEWERT • MAX STERN • GEORG TAPPERT • HANS TICHA • MARIA UHDEN • JULIE WOLFTHORN

> unter AUSSTELLUNG finden Sie eine Auswahl von Werken aus dem Bestand der Galerie

facebook